Navalis facebook - Seitenavalis® on facebook
  • Die Ernährungsmedizin im neuen Look.

    Jetzt sind auch die weiteren navalis® Präparate für das Pferd auf das neue Packungsdesign umgestellt! Beginnend mit navalis arthral® folgen sukzessive auch die Hunde-Präparate. Das klare Layout mit Tiersymbol, produktspezifischer Farbgebung und Galenik-Info erleichtert die Einordung der Produkte.

     

     

  • Bestens informiert

    Das in den navalis® Präparaten verwendete Soja bzw. Sojamehl ist ein Vollsoja, stammt aus Österreich, ist GMO-frei und zeichnet sich durch höchste Qualität aus, wie sie auch in Lebensmitteln eingesetzt wird.


    Diese und weitere Fakten finden Sie z. B. in unseren FAQs im Ratgeberbereich.

  • Natürliche Süße: Stevia rebaudiana

    NEU: Die natürliche Süße (Stevioside) der Steviablätter verbessert die Schmackhaftigkeit von navalis orthosal® Zink für das Pferd.

     

    Zum Weiterlesen:

    Stevia Fakten, Stevia FAQs

     

     

  • Für einen Mangelausgleich

    Nährstoffe. Systematisch. Supplementieren.

     

    navalis orthosal®-Serie

    Gesund für Pferd & Hund
     
    Zum Weiterlesen:
    zur orthosal®-Serie
    zum Ratgeber Mikronährstoffe

     

     

  • Equines Cushing Syndrom (ECS)

    Das ECS ist die wichtigste endokrine Erkrankung bei älteren Pferden (› 15 Jahre) und wird immer häufiger diagnostiziert. Es wird angenommen, dass mittlerweile rund 50.000 Pferde in Deutschland betroffen sind.
     
    Zum Weiterlesen: Ratgeber ECS

  • navalis® pferdeleckerli – Apfel-Thymian

    - natürliche Belohnung
    - wohltuend für Atemwege und Verdauung
    - keine Geschmacks- und Aromastoffe
    - inklusive Aufbewahrungseimer

     

    Zum Weiterlesen: navalis® pferdeleckerli

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltung

Für alle unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen gelten grundsätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Navalis Nutraceuticals GmbH.

Abweichende Vereinbarungen, insbesondere mündliche bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Die AGB sind anerkannt durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung.

Einkaufsbedingungen des Abnehmers, die die Navalis Nutraceuticals GmbH nicht ausdrücklich anerkennt, sind für sie unverbindlich, auch wenn sie Ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. Katalogangaben, Abbildungen und Eigenschaften sind nur annähernd maßgebend, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich bestätigt werden. Angebote der Navalis Nutraceuticals GmbH sind freibleibend. Sie behält sich vor, die angebotene Ware in technisch verbessertem oder in verändertem Design zu liefern.

§ 2 Lieferung

Sobald die Zahlung per Vorauskassenbestellung auf dem Konto der Navalis Nutraceuticals GmbH eingegangen ist, kommt die Ware unmittelbar zum Versand.

Die Navalis Nutraceuticals GmbH ist berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen und die Bestellmenge an die nächst höhere Verpackungseinheit anzupassen. Die Wahl des Versandweges und der Versandart erfolgt durch Navalis Nutraceuticals GmbH nach Ermessen.

Die Lieferung erfolgt schnellstmöglich, gegebenenfalls in Teillieferungen. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Käufers. Die Gefahr geht auch bei frachtfreier Lieferung ab Navalis Nutraceuticals GmbH auf den Käufer über. Wird der Navalis Nutraceuticals GmbH die Erfüllung ihrer Leistungspflichten durch außerhalb ihres Einflusses liegende Ereignisse unmöglich, so wird sie für die Dauer der Störung von der Leistungspflicht frei. Für die nicht rechtzeitige Lieferung stehen in diesem Fall dem Käufer keinerlei Ansprüche zu. Hält die Störung mehr als vier Monate an, sind sowohl Käufer als auch Verkäufer berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

Sofern der Abnehmer im Zustelldienst eine Abstellgenehmigung erteilt, haftet die Navalis Nutraceuticals GmbH nicht dafür, dass Warenlieferungen nicht beim Abnehmer ankommen.

§ 3 Preise

Die Preise der Navalis Nutraceuticals GmbH sind Bruttopreise ab Versandort ohne Fracht, Verpackung, wenn nicht anders schriftlich vereinbart. Die angegebenen Preise gelten bis zum Erscheinen einer neuen Liste, soweit die Navalis Nutraceuticals GmbH nicht durch Preiserhöhungen der Hersteller zu vorzeitigen Preiskorrekturen gezwungen wird.

§ 4 Zahlungsbedingungen

Lieferungen erfolgen gegen offene Rechnungen mit einem Zahlungsziel von 21 Tagen.
Alternativ dazu kann der Käufer der Navalis Nutraceuticals GmbH ein SEPA-Basis-Mandat  erteilen. Der Einzug der Lastschrift erfolgt innerhalb 8 Tagen nach Rechnungsdatum. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf 3 Tage verkürzt. Der Käufer sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Käufers, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch Navalis Nutraceuticals GmbH verursacht wurde.
Der Verkäufer kann ohne Angaben von Gründen für einzelne Käufer und Verträge Vorkasse verlangen.
Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist kommt der Käufer ohne Mahnung in Verzug, es werden Verzugszinsen in Höhe von 8 %-Punkten über dem Basiszinssatz berechnet, ohne dass es einer Mahnung bedarf.

§ 5 Haftung

Bei Vertragsverletzung durch die Navalis Nutraceuticals GmbH oder durch deren Erfüllungsgehilfen haftet die Navalis Nutraceuticals GmbH für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit für den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses voraussehbaren Schaden. Im Fall von unverschuldeten Fehlfunktionen und Störungen von technischen Einrichtungen, deren sie sich zum Einlesen, Übertragen, Speichern und Verarbeiten von Daten bedient, haftet die Navalis Nutraceuticals GmbH nicht.

§ 6 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Fa. Navalis Nutraceuticals GmbH
Rosenstr. 72
70794 Filderstadt
Tel.: 0711/70707490
Fax: 0711/797974950
info@navalis-vet.de
www.navalis-vet.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem der Kunde die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn

die gelieferte Ware der bestellten entspricht und

wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt

oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

Nicht paketversandfähige Ware wird beim Kunden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für Navalis Nutraceuticals GmbH mit deren Empfang.

§ 7 Rückgabe gelieferter Ware

Die Rückgabe gelieferter Ware ist grundsätzlich ausgeschlossen. Sie ist ausnahmsweise nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung innerhalb von einem Monat nach Rechnungsdatum möglich.

Die Rückgabe ist in vollzähliger, unbeschädigter Originalverpackung ohne Fremdmarkierung unter Angabe der Lieferschein bzw. Rechnungsnummer vorzunehmen.

Die Rechte des Käufers wegen Mängelrüge bleiben damit unberührt. Die Rücksendung hat kostenfrei zu erfolgen.

§ 8 Gewährleistung und Mängelrüge

Transportschäden müssen beim Empfang auf den Frachtpapieren protokolliert werden!

Der Käufer ist verpflichtet, die von der Navalis Nutraceuticals GmbH gelieferten Ware unverzüglich nach Ihrer Ankunft an dem vereinbarten Bestimmungsort sorgfältig zu untersuchen und der Navalis Nutraceuticals GmbH die vermeintlichen Mängel spätestens innerhalb von fünf Tagen nach Ankunft, nachweislich verborgene Mängel sofort nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen.
Unterlässt er die Anzeige oder wird die Ware von ihm verarbeitet oder verbraucht, gilt die Ware als genehmigt. Für einen rechtzeitig gerügten wesentlichen Mangel, der in der Herstellung liegt oder nachweislich nicht nach dem Versand entstanden ist, leistet Navalis Nutraceuticals GmbH Zug um Zug gegen Erfüllung der Zahlungsverpflichtung des Käufers kostenlosen Ersatz.

Sollte eine Ersatzlieferung nicht möglich sein, misslingen oder von der Navalis Nutraceuticals GmbH nicht oder nicht in angemessener Frist erbracht werden, ist sie zur Wandlung oder Minderung verpflichtet. Weitergehende Ansprüche sind soweit nicht gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollen Erfüllung sämtlicher Ansprüche behält sich die Navalis Nutraceuticals GmbH das Eigentum an der Ware vor.

§ 10 Vertragsverletzung

Vertragsverletzungen des Käufers berechtigen die Navalis Nutraceuticals GmbH vorbehaltlich weitergehender Ansprüche, jegliche Lieferung an den Käufer einzustellen oder vom Vertrag zurückzutreten.

§ 11 Erfüllungsort, Gerichtstand

Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung ist der Sitz der Gesellschaft. Das Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht.

§ 12 Datenschutz

Die Navalis Nutraceuticals GmbH ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsbeziehung oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundes-Datenschutz-Gesetzes zu verarbeiten.