Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir möchten Dienste von Drittanbietern nutzen, um den Shop und unsere Dienste zu verbessern und optimal zu gestalten (Komfortfunktionen, Shop-Optimierung). Weiter wollen wir unsere Produkte bewerben (Social Media / Marketing).
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

+49 711 7070749-0
navalis arthral® DOG

navalis arthral® DOG

Artikelnummer: 12200

600 g Dose, Pellets, ausreichend für ca. 50 Tage bei einem Hund mit 20 kg Körpergewicht

55,90 *
93,17 € / 100 g

* inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

Beschreibung
navalis arthral® DOG für starke Gelenke und unbeschwerte Bewegungsabläufe. Die gezielte Unterstützung des Gelenkstoffwechsels mit navalis arthral® fördert effektiv den Erhalt, den Aufbau sowie die Regeneration sämtlicher Gelenkstrukturen Ihres Hundes.

navalis arthral® für Hunde enthält einen Wirkstoffkomplex aus bedarfsgerecht ausgewählten Mikronährstoffen sowie einer außergewöhnlichen Vielfalt an Knorpelgerüstsubstanzen. Dadurch werden nicht nur Dysbalancen im Gelenkstoffwechsel optimal ausgeglichen, sondern auch der Aufbau sowie die Regeneration von sämtlichen Gelenkstrukturen effektiv unterstützt. Daneben zeichnet sich der Wirkstoffkomplex in arthral® für Hunde durch seine Gelenk-schützende Wirkung aus. Ergänzend unterstützen die Mikronährstoffe von navalis arthral® Gelenk-spezifische Enzymsysteme und wirken dabei als Cofaktoren bei der Synthese der Knorpelgerüstsubstanzen mit.

Idealerweise kann navalis arthral® auch mit navalis doloral® in Form einer first-line/second-line-Strategie kombiniert werden. Initial wird dabei mit navalis doloral® primär der durch schädigende Stimuli entgleisten Stoffwechsellage entgegengewirkt (first-line), ehe mit dem Einsatz von navalis arthral® die Gelenkstrukturen effektiv regeneriert und aufgebaut werden (second-line).
Mehr Informationen
Tierart:
Hund
Handelsform:
Pellets
Einsatzgebiet:
Gelenke
Reichweite:
600 g Dose, Pellets, ausreichend für ca. 50 Tage bei einem Hund mit 20 kg Körpergewicht
Zusammensetzung:
Hagebutte, Ackerschachtelhalm, Muschelfleisch (getrocknet, Perna canaliculus), Glukosamin, Sojamehl, Magnesiumcitrat, Kollagen (Typ I hydrolisiert, porcine), Pflanzenöl (Leinsamen, kaltgepresst), Chondroitinsulfat (porcine), Methylsulfonylmethan, Monoammoniumphosphat, Calciumcarbonat, Hefen, Algen (Chlorella vulgaris), Kollagen (Typ II, hydrolisiert, chicken), Hyaluronsäure (vegetarisch)
Inhaltsstoffe:
  • Rohprotein 22,80 %
  • Rohfett 11,70 %
  • Rohfaser 4,50 %
  • Rohasche 18,40 %
  • Omega-3-Fettsäuren 3,30 %
  • EPA 0,38 %
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
  • Vitamin C (3a312) 7.500 mg
  • Vitamin D3 (3a671)* 12.500 IE
  • Vitamin E (3a700) 2.000 mg
  • DL-Methionin (3c301) 10.000 mg
  • L-Cystin (3c391) 10.000 mg
  • L-Lysin-Monohydrochlorid (3.2.3) 5.000 mg
  • Kupfer als Aminosäuren-Kupferchelat, Hydrat (3b406)* 40 mg
  • Mangan als Aminosäure-Manganchelat, Hydrat (3b504)* 200 mg
  • Selen als Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae NCYC R397, inaktiviert (3b811)* 1,5 mg
  • Zink als Glycin-Zinkchelat, Hydrat (3b607)* 1.000 mg
Technologische Zusatzstoffe:
  • Bentonit-Montmorillonit (E558)* 20.000 mg
  • Calciumcitrate (E333) 11.000 mg
  • Kieselgur (E551c) 20.000 mg
  • Lecithine (1c322) 30.000 mg
Fütterungsempfehlung:
Täglich 1 Messlöffel (entspricht ca. 6 g) je 10 kg Körpergewicht des Hundes über einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten verabreichen. Prophylaxe: Täglich 1/2 Messlöffel je 10 kg Körpergewicht. Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.
Fütterungshinweis:
Dieses Diät-Ergänzungsfuttermittel darf aufgrund des gegenüber Alleinfuttermitteln erhöhten Gehaltes an Spurenelementen und Vitaminen nur an Hunde bis zu 16 % der Gesamttagesration verfüttert werden.
Hinweis:
Der Wirkstoffkomplex aus bedarfsgerecht ausgewählten Mikronährstoffen in navalis arthral® für Hunde unterstützt effektiv den Erhalt sowie die Regeneration von Gelenkstrukturen und beeinflusst den Gelenkstoffwechsel positiv. Prophylaktisch ist der Einsatz daher auch bei schnellwüchsigen bzw. großen Rassen hoher Leistungsbeanspruchung sowie geriatrischen Hunden empfohlen.