Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir möchten Dienste von Drittanbietern nutzen, um den Shop und unsere Dienste zu verbessern und optimal zu gestalten (Komfortfunktionen, Shop-Optimierung). Weiter wollen wir unsere Produkte bewerben (Social Media / Marketing).
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

+49 711 7070749-0

Expertenmeinungen zu navalis corticosal®

Die Unterstützung für Ihr Cushing Pferd

Führende Tierärzte und Wissenschaftler auf dem Gebiet der Pferdemedizin belegen mit Ihren Erfahrungsberichten zum Einsatz des Produktes die positiven Effekte von navalis corticosal®.


"Ich empfehle die Anwendung der bilanzierten Diät corticosal® als ideale Ergänzung zur medikamentösen Therapie beim Equinen Cushing Syndrom."

Univ.-Prof. Dr. Heidrun Gehlen, Dipl. ECEIM und Fachtierärztin für Pferde und Innere Medizin an der Klinik für Pferde der FU Berlin

#

"Ein häufiges Begleitsymptom bei an Equinem Cushing Syndrom leidenden Pferden ist die Hufrehe. Ich empfehle bei diesen Patienten navalis corticosal® immer als Begleittherapie. Bei Pferden mit geringer Ausprägung des Krankheitsbildes habe ich auch mit der alleinigen Gabe von navalis corticosal® gute Erfahrungen gemacht."

Prof. Dr. Hartmut Gerhards, Fachtierarzt für Pferde, Vorstand Klinik für Pferde, LMU München


"Bei Cushing Pferden ist die Fütterung sehr wichtig – und dabei insbesondere die bedarfsgerechte Versorgung mit Mikronährstoffen. Um die Nährstoff-Dysbalancen auszugleichen, eignet sich die bilanzierte Diät navalis corticosal® mit positiven Effekten auf Fell, Insulin und Vitalität."

Dr. Christian Bingold, Fachtierarzt für Pferde und Leiter der Pferdeklinik Großostheim, Bayern

#