Navalis facebook - Seitenavalis® on facebook
  • "Stoffwechselzentrale" Leber

    Das Grundprinzip der Leberregeneration beruht auf dem Ausgleich von Nährstoff-Dysbalancen. Denn Mikronährstoffe sind die elementaren Bausteine bei den weit über 1.000 verschiedenen biochemischen Reaktionen in der Leber. Sie sind somit unabdingbar für den gesunden (Leber-)Stoffwechsel.

     

    Zum weiterlesen: Aufgaben der Leber, Leberinsuffizienz, Hilfe für die kranke Leber, Ernährungsempfehlung

Ist mein Pferd leberkrank?

Erkrankungen der Leber treten bei Pferden häufig auf, bleiben jedoch in den meisten Fällen lange unerkannt, da die kranke Leber keine Schmerzen verursacht. Eine eindeutige Symptomatik gibt es nicht!

Erst wenn die Leberschädigung bereits sehr weit fortgeschritten ist, kann anhand der Blutleberwerte eine Diagnose gestellt werden. Eine Therapie ist dann schwierig oder unmöglich.

Unspezifische Krankheitssymptome, die in Zusammenhang mit einer Lebererkrankung stehen können, sind Appetitlosigkeit, Leistungsschwäche bis hin zu Apathie oder Haut- und Haarproblemen. Alte oder immunschwache Pferde sind besonders anfällig für Leberfunktionsstörungen.

Nur wenn die Erkrankung frühzeitig erkannt und die entsprechenden Maßnahmen ergriffen werden, ist eine vollständige Regeneration in der Regel unproblematisch.

Mehr über die Aufgaben der Leber