Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir möchten Dienste von Drittanbietern nutzen, um den Shop und unsere Dienste zu verbessern und optimal zu gestalten (Komfortfunktionen, Shop-Optimierung). Weiter wollen wir unsere Produkte bewerben (Social Media / Marketing).
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

+49 711 70707490

navalis orthosal® Jod HORSE 5 kg

Artikelnummer: 11601

5 kg Dose, Pulver

149,00

(mit MwSt. | ohne MwSt.)
ab 29,80 € / 1 kg

139,25

(mit MwSt. | ohne MwSt.)
ab 28,38 € / 1 kg

Varianten

navalis orthosal® Jod HORSE 1 kg

Artikelnummer: 11600
34,00 € /1kg
34,00 €
Sind Sie ein Tierarzt? Dann loggen Sie sich bitte vor dem Kauf ein.

* inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

* zzgl. MwSt. und Versandkosten

Beschreibung
Jod, das vernachlässigte Spurenelement. Organisches Mikronährstoffprodukt zum Ausgleich eines Jodmangels. Enthält einen hohen Anteil an natürlichem Jod aus Blasentang.

Jod ist essentieller Baustein der Schilddrüsenhormone, die ein breites Spektrum an Körperfunktionen von Körpertemperatur über Herztätigkeit, Verdauung, Leistungsvermögen bis hin zum Immunsystem beeinflussen. Mehrbedarfssituationen bestehen häufig im Wachstum und Alter sowie bei Trächtigkeit und Laktation. Eine gestörte Bildung an Schilddrüsenhormonen kann Leistungsdepression, Lethargie und Fellprobleme zur Folge haben (in fortgeschrittenem Stadium auch Kropfbildung).
Mehr Informationen
Tierart:
Pferd
Handelsform:
Pulver
Einsatzgebiet:
Mikronährstoffe
Reichweite:
5 kg Dose, Pulver
Zusammensetzung:
Bierhefe, Obsttrester (Apfel), Leinsamen, Blasentang, Anis, Pflanzenöl (Leinsamen, kaltgepresst)
Inhaltsstoffe:
  • Rohprotein 18,70 %
  • Rohfett 12,70 %
  • Rohfaser 11,10 %
  • Rohasche 5,60 %
  • Natrium 0,48 %
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg:
  • Calciumjodat (3b202)* 40 mg
Fütterungsempfehlung:
Täglich 4 Messlöffel (entspricht 40 g) für ein Pferd mit 600 kg Körpergewicht. Zwischen Spurenelementen und Mineralstoffen bestehen Wechselwirkungen. So kann u. U. ein Mangel an anderen Elementen induziert werden. Die Fütterung erfolgt daher in Intervallen von 5 Tagen, d. h. 5 Tage füttern, 5 Tage Pause. Bei gleichzeitigem Mangel mehrerer Elemente kann eine Intervallfütterung nach dem Schema 5 Tage Element 1 füttern, 5 Tage Element 2 füttern usw. erfolgen.
Fütterungshinweis:
Dieses Ergänzungsfuttermittel darf aufgrund des, gegenüber Alleinfuttermitteln erhöhten, Gehaltes an Spurenelementen nur an Pferde bis zu 10 % der Gesamttagesration verfüttert werden.
Hinweis:
Jod kann nicht in für Pferde ausreichender Menge aus dem Grundfutter aufgenommen werden. Durch unterschiedliche Bodenverhältnisse besteht ein Nord-Süd-Gefälle. Bei Zuchtstuten kann Jodmangel und -überversorgung Entwicklungsstörungen beim Fohlen hervorrufen. Jodmangel geht häufig mit Selenmangel einher, worauf die Schilddrüse sehr empfindlich reagiert (Selenstatus berücksichtigen). Die defizitäre Bildung von Schilddrüsenhormonen führt zu vermindertem Grundumsatz, Leistungsdepression, Lethargie und Fellproblemen (bei Fortschreiten auch Kropfbildung).
Karenzzeit:
ADMR-konform