Energiebündel: Sabine & Giorgio!

Neue Vitalität. Mehr Leistungsfähigkeit.



Ausgangslage – Leistungstiefs während der Training-Einheiten

Im Sommer 2016 befand sich Giorgio im Rahmen eines Vielseitigkeitstrainings in England. Obwohl er eigentlich zu Beginn der Turniersaison noch fit war, folgten im weiteren Verlauf schwere Leistungseinbrüche. Leistungseinbrüche im Rahmen des Fellwechsels waren der Besitzerin, Fr. Dr. von Oelffen, schon seit 3 Jahren bekannt – allerdings nicht in dem Maße wie der aktuelle Fall. Auch die englischen Trainer wunderten sich über diesen Leistungsabfall – hatten initial jedoch keine plausible Erklärung dafür.

Eine bekannte Vielseitigkeitstrainerin brachte jedoch die Überlegung Equines Cushing Syndrom (ECS) ein. Giorgio wurde daraufhin klinisch untersucht, auch eine blutchemische Analyse (ACTH-Wert) wurde durchgeführt. Die Vermutungen erhärteten sich: Giorgio schien tatsächlich von einem beginnenden Cushing-Syndrom betroffen zu sein…

Die Symptome von Cushing können oft übersehen werden

Da der Krankheitsverlauf von Cushing mild beginnen kann, wird die Progression möglicherweise über Jahre hinweg übersehen – insbesondere bei einem Nicht-Eingreifen.

Auch Frau Dr. von Oelffen war dies bewusst, so dass Sie sich nach der Diagnosestellung auf die Recherche nach Therapieoptionen begab. Bei ihrer Recherche entdeckte sie unter anderem auch eine wissenschaftliche Studie zu navalis corticosal®, die an der Klinik für Pferde, allgem. Chirurgie u. Radiologie der Freien Universität Berlin unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Heidrun Gehlen durchgeführt wurde. Frau Dr. von Oelffen fand die Studie überzeugend und kannte wiederum auch Frau Prof. Dr. Gehlen, daher wurde Ihr Vertrauen in das Produkt bestärkt. Schlussendlich hielt Sie navalis corticosal® für Ihre erste Wahl bei Giorgio, da der enthaltene einzigartige Wirkstoffkomplex aufgrund seiner Zusammensetzung aus sekundären Pflanzeninhaltsstoffen, Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren und essentiellen Fettsäuren optimal auf den in Dysbalance geratenen Stoffwechsel abgestimmt ist. Da jedoch corticosal® nicht in England verfügbar war, wandte Sie sich an die telefonische Beratung von navalis® nutraceuticals Deutschland – bereits kurz danach konnte die Gabe von corticosal® an Giorgio beginnen.

Optimale Unterstützung durch die Ernährungsmedizin – Neue Vitalität und mehr Leistungsfähigkeit für Giorgio

Ab Oktober 2016 erhielt Giorgio navalis corticosal®. Binnen 3 Wochen normalisierte sich zuerst die Harnabsatzfrequenz bei Giorgio, auch bei den anderen aufgetretenen Symptomen zeigte sich eine schnelle und deutliche Besserung. Ferner besserten sich auch die ACTH-Blutspiegel: Von ursprünglich 61,8 pg/ml (12.10.2017) auf 24 pg/ml (06.02.2017) bzw. 27,3 pg/ml (19.06.2017).
Zusätzlich konnte Frau Dr. von Oelffen auch keinen Leistungsabfall mehr bei Giorgio während des Fellwechsels beobachten. Zudem zeigte sich während der Fütterung von navalis corticosal® eine Wiederherstellung seiner sportlichen Leistungsfähigkeit – dazu dopingfrei (nur 48 h Karenzzeit)!

Fazit – Ohne Cushing-Symptome kann Giorgio wieder meisterlich vielseitig werden

Wird der Verlaufsbeginn von ECS bereits frühzeitig erkannt, kann der entgleiste Stoffwechsel mit Hilfe der Ernährungsmedizin positiv beeinflusst werden. Das zeigen nicht nur die klinische Studie von Frau Prof. Dr. Gehlen, sondern auch dieser aktuelle Fallbericht. Zudem ist navalis corticosal® absolut verträglich und unterstützt nachhaltig. Nicht nur deswegen hat sich Giorgio super entwickelt – nun wird er gerade wieder richtig auftrainiert für zukünftige Vielseitigkeitsturniere.

Die Besitzerin Fr. Dr. von Oelffen freut sich über die nachhaltigen Effekte von navalis corticosal® und fasst im O-Ton noch einmal zusammen:

„Mein Pferd hatte einen rapiden Leistungsabfall, schuld war Cushing.  Zum Glück habe ich die Studie einer bekannten tierärztlichen Meinungsbildnerin gelesen, die über sehr gute Erfahrungen mit navalis corticosal® berichtete, einer speziellen Mikronährstoff-Kombination für mehr Vitalität beim Cushing Syndrom. Dank navalis corticosal® ist Giorgio jetzt wieder in seinem Element und voller Energie auf der Geländestrecke unterwegs.“